VM | Vitamin-Matrix.de | Die besten Nahrungsergänzungen zum besten Preis
Die von Dir ausgewählten Nahrungsergänzungen kosten bei den von uns angesetzten Dosierungen (€/Tag): 0
Durch Klicken auf ein Element wird eine detailierte Ansicht geöffnet!
Name Kategorie essentiell Antioxidant Obergrenze Wann 1 mit
2 vorhanden
3 schön
ohne/ nicht mit Anmerkungen Wirkung Bild
Vitamin D³ fettlösliches Vitamin ja nein NOAEL: 40.000 i.E. Während Mahlzeit oder mit Fett z.B. 3 Mandeln
4000 I.E. plus X pro Tag
mit Calcium Hinweis: 1µg Vitamin D³ (Colecalciferol) = 40 I.E.
Vitamin D wird auch als das Sonnenhormon bezeichnet. Eine Überdosierung ist möglich - siehe Analyse-Matrix
Die Liste der Funktionen ist lang.
Der Wert kann gut mittels Laborsanalyse überwacht werden (siehe Analyse-Matrix).
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Magnesium Mineral ja nein 0,5 - 1 g pro Tag Zwischen oder zu den Mahlzeiten; Tagesdosis über den Tag verteilen
200mg - 600mg pro Tag
Für uns ist Magnesium ein #1-Supplement. Wir verwenden 0,5g - 1g pro Tag.
Die Dosis sollte verteilt eingenommen werden, da Mg abführend wirkt.
Am Tage sollte man nicht mehr als 150-200mg auf einmal einnehmen.
Am Abend, ca. 30 min. vor dem Zubettgehen kann die Dosis höher gewählt (bis 1g) werden.
Das liegt daran, dass wir uns ja in die Waagerechte begeben und die Verdauung langsamer wird.
Allerdings sinkt die Resorptionsrate mit höheren Dosen.
Bei der Wahl des Mg-Trägermaterials präferieren wir Mg-Citrat und Mg-Aminosäurechelat.
Aufgrund der schlechten Resorption empfehlen wir die alternativen Formen (z.B. Mg-Carbonat,
Mg-Oxid, Mg-Chlorid) nicht.
Magnesium ist ein Calcium-Antagonist. Allerdings hemmt Ca nicht die Aufnahme von Mg (nur bei sehr hohen Dosen).
Mg beruhigt das Nervensystem. Deshalb wird es auch als "Salz der inneren Ruhe" bezeichnet.
Mg hemmt die Erregungsweiterleitung der Nerven und damit den Stress. Mg hilft dabei, die Muskeln zu entspannen,
was einige Menschen durch das bessere Einschlafen am Abend merken.
Leistungsstärke und Vitalität nehmen durch die Einnahme von Magnesium zu.
Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/magnesium.html#ixzz2u4Zf5HUm
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Selen Spurenelement essentiell ja upperlimit: 400µg pro Tag 100-200 µg pro Tag
Selen zu den Mahlzeiten.
Selenit: unabhängig von den Mahlzeiten (1-2 h Abstand w/ Vitamin C)
Wir präferieren nach einigen Tests organische Selenformen (- methionin, -cyctein)
Eine überdosierung ist möglich - siehe Analyse-Matrix
Das Spurenelement Selen besitzt multible antioxidative und immunmodulierende Eigenschaften.
Indikationen: Asthma, Dermatitis, Dialyse, Rheumatoide Arthritis, Krebs
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Multivitamin - Tabletten Vitamin ja ja 2 Tabeltten pro Tag morgens / abends Die Basis für eine effiziente Supplentierung bildet ein möglichst vollständiges Multipräparat. Wir sind aktuell der Meinung, dass das Produkt von Life Extentions hier ein guter Begleiter ist. Wir finden hier insbesondere die B-Vitamine und Spurenelemente in guten Formen und Dosierungen abgedeckt. Das Bild konnte nicht geladen werden!
Vitamin C Vitamin, wasserlöslich essentiell Ja Einnahme: 1-5 g pro Tag
Dosis auf mehrere kleine Einheiten veteilen.
Besondere Indikationen erfordern ggf. höhere Dosen.

NOAEL: 1000 mg
zu den Mahlzeiten
Langsam verteilen Vitamin E-Spareffekt Zytotoxische Effekte auf Tumorzellen Wichtig für Immunsystem, gute Laune und Fettverbrennung. Stimuliert in der Nebenniere Noradrenalin. Der Botenstoff dringt ins Gehirn, macht optimistisch, glücklich und wach. Zu wenig macht müde, unkonzentriert, lustlos. Dicke Menschen haben oft Vitamin-C-Mangel. Das Bild konnte nicht geladen werden!
Vitamin A Vitamin ja nein NOAEL: 4500µg / Tag Zu oder nach den Mahlzeiten
2000-5000 I.E. pro Tag oder als Monatsdosis
zusammen mit Vitamin E
NEU: Blogger Chris (Link) sagt, Vitamin A in der reinen Form als Retinol ist deutlich zu präferieren.

Als Beta Carotin (= Provitamin A) wegen überdosierung
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Vitmain E Vitamin ja ja Zu oder nach Mahlzeit
Abfall Vitamin E Spiegel durch Omega 3, Eisen, Vitamin-K
Es gibt 8 verschiedene Formen. Alle 8 Vitamin E-Arten sollten supplemiert werden (nicht nur alpha-Tocopherol, wie in den Drogerieprodukten)
4 Formen Tocopherole und 4 Formen Tocotrienole (jeweils alpha-, beta-, gamma-, und delta- genannt).

Vitamin E wird durch Vitamin C, Q10, Glutathion und Selen regeneriert (Spar-Effekt)

Aktuelle Untersuchungen deuten darauf hin, dass Tocotrienole wirksamer sind als
Tocopherol.
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Arginin Aminosäure semi-essentiell nein 1g - 5g täglich Hinweis: lt. Edubily kann man Arginin besser als Citrullin-Malat einnehmen. Das Bild konnte nicht geladen werden!
Omega 3 Fettsäure ja 1-12g pro Tag Das Bild konnte nicht geladen werden!
Zink Spurenelement ja nein Upperlimit: 25 mg pro Tag unabhängig von Mahlzeiten mit 2h Abstand
10-30 mg pro Tag
Zink nutzen wir intensiv wenn das Immunsystem stärker gefordert wird. Z.B.: im Falle einer Erkältung kann die Dosis auf 5 x 10mg pro Tag hochgezogen werden. In Kombination mit Vitamin C können so die meisten Angriffe innerhalb kürzester Zeit beendet werden. Wir präferieren Zink-Citrat, -Aminosäurechelat (z.B.: -biglycinat) und -glukonat. Bei hoher Zink-Zufuhr geht die Kupfer-Resorption zurück. Zink ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Es ist zum Beispiel für Eiweißsynthese und Zellteilung von Bedeutung und damit auch für Haut, Haare und Wundheilung. Für verschiedene Hormone ist der Körper ebenfalls auf Zink angewiesen. Das Spurenelement ist außerdem wichtig für die Verdauung, die Blutbildung, die Spermienproduktion und das Immunsystem. Das Bild konnte nicht geladen werden!
Vitamin K Vitamin, fettlöslich nein nein Einnahme: 100 - 400 µg Vitamin K1 pro Tag
NOAEL: 30.000 µg
Zu oder nach den Mahlzeiten Das Vitamin K übernimmt wichtige Aufgaben bei der Blutgerinnung, dem Knochenstoffwechsel und bei der Regulierung des Zellwachstums.
Vitamin K wird auch von Darmbakterien gebildet. Bei Störungen der Darmflora, beispielsweise Darmpilzerkrankungen, Vitamin-K-Mangel möglich.

Wirkt gegen Bluthochdruck.


Das Bild konnte nicht geladen werden!
ALA / Alpha-Lipon Vitaminoide nein Einnahme: 100 - 600 mg ALA pro Tag
1 Stunde vor dem Essen
ALA ist ein Metallchelator; Mineralien (z.B.: Zink, Kupfer, Mangan, Magnesium, Calcium, Eisen sollten zeitlich getrennt eingenommen werden.
Regeration von Vitamin C und E, Q10, Glutathion Das Bild konnte nicht geladen werden!
Coenzym Q10 Vitaminoide essentiell ja 100-300mg pro Tag
zu den Mahlzeiten; Nahrungsfette erhöhen die orale Bioverfügbarkeit.
Wird durch Selen regeneriert. Hinweise darauf, dass Ubiquinol besser resorbiert wird als Ubiquinon. Q10 übernimmt im Organismus als essentieller Bestandteil mitochondrialer Enzymkomplexe eine zentrale Aufgabe bei der Umwandlung von Nahrungsenergie (Kohlenhydate, Fette) in zelluläre Energie in Form von ATP. Q10-Konzentration nimmt mit dem Alter massiv ab. t Das Bild konnte nicht geladen werden!
Carnitin Vitaminoide nein ja vor oder zu den Mahlzeiten
Tagesdosis verteilen
200-500mg pro Tag
Wir nutzen Acetyl-L-Carnitin, welches die gleichen Eigenschaften wie L-Carnitin hat. Es werden allerdings eine Reihe von Vorteilen beschrieben, die wir gern nutzen wollen.
Bei Diäten / Gewichtsreduktion können auch bis zu 6000mg pro Tag sinnvoll sein.
L-Carnitin, ist eine natürlich vorkommende, chemische Verbindung, die aus den Aminosäuren Lysin und Methionin.
Im menschlichen Organismus übernimmt L-Carnitin eine zentrale Rolle im mitochondrialen Energiestoffwechsel (Oxidation von langkettigen Fettsäuren).
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Calcium Mineral ja 1000-2000mg pro Tag Das Bild konnte nicht geladen werden!
Kalium Mineral ja 1000-2000mg Das Bild konnte nicht geladen werden!
Resveratrol Polyphenolen ja 250mg pro Tag Resveratrol ist ein starkes Antioxidans, das aus Trauben, bestimmten Beeren und verschiedenen Pflanzen gewonnen wird und Schutz gegen Umweltbelastungen bietet. Das Bild konnte nicht geladen werden!
Vitamin B-Komplex Vitamin, wasserlöslich ja nein Zwischen oder zu den Mahlzeiten Vitamin B1, Thiamin Vitamin B2, Riboflavin Vitamin B3, Niacin/-amid (früher Vitamin P) Vitamin B5, Pantothensäure Vitamin B6, Pyridoxin Vitamin B7, Biotin (Vitamin H) Vitamin B9, Folsäure (Folat, Vitamin B11) Vitamin B12, Cobalamine Acetylsalicylsäure (ASS, z.B.: Asperin) Vitamin B ist eine Vitamin-Gruppe, in der acht Vitamine zusammengefasst sind, die alle als Vorstufen für Koenzyme dienen Das Vitamin B1 (Thiamin) ist ein regelrechtes gute Laune Vitamin. Zusammen mit Vitamin B3 (Niacin) und Vitamin B 5 (Pantothensäure) bekommen Sie Stimmungsschwankungen besser in den Griff. Wohltuend bei nervlicher Anspannung. Die Kombination aus Vitamin B 6 (Pyridoxin), Vitamin B9 (Folsäure) und B12 (Cyanocobalamin) hält den Homocystein-Spiegel im Griff. Ein hoher Homocystein-Spiegel im Blut kann zu Arterienverkalkung und Depressionen führen. Vitamin B7 (Biotin) ist das Schönheitsvitamin und ein wichtiger Helfer für das Zellwachstum. Das Bild konnte nicht geladen werden!
Eisen Mineral ja 20mg Das Bild konnte nicht geladen werden!
Glutathion Aminosäure nicht essentiell ja so viel Du bezahlen kannst... nur in der Acethyl-Form !!! Das Bild konnte nicht geladen werden!
Citrullin Aminosäure nicht essentiell 3g Das Bild konnte nicht geladen werden!
Taurin Aminosäure 3000mg Das Bild konnte nicht geladen werden!
Tryptophan Aminosäure ja 1g Das Bild konnte nicht geladen werden!
Cystein Aminosäure essentiell ja 600mg pro Tag Das Bild konnte nicht geladen werden!
Cholin Vitamin, wasserlöslich ja 1-2g (z.B. 2000mg) pro Tag Cholin ist ein wasserlösliches Vitamin aus dem B-Komplex. Es kann im menschlichen Körper produziert werden, jedoch sind natürliche Mengen oft unzureichend, was eine cholinhaltige Nahrungsergänzung erforderlich macht. Natürliche Cholinquellen umfassen Eigelb, Hülsenfrüchte, Weizenkeime, Erdnüsse und Organfleisch. Wenn Bitartrat mit Cholin kombiniert wird, erhöht dies die Absorptionsrate im menschlichen Körper. Cholin wird zur Produktion von Acetylcholin genutzt, das für die normale Gewebefunktion erforderlich ist. Ausgedehnte Körperübungen führen zu einer Verringerung der Cholinkonzentration, was wiederum die physische Leistungsfähigkeit beeinträchtigt. Verschiedene Studien haben ergeben, dass eine cholinhaltige Nahrungsergänzung insbesondere für Ausdauersportler vorteilhaft ist, die mehrere Stunden lang fast kontinuierlich trainieren. Cholin erfüllt im menschlichen Körper etliche weitere Funktionen. Dazu zählen die Förderung der strukturellen Intaktheit der Zellwände, die Verstoffwechselung von Fett sowie die Produktion von Aminosäuren und Proteinen. Cholin ist auch stark mit der neurologischen Funktion verbunden. Es kann dazu beitragen, die Bewegung, Koordination und die Gewebekontraktion zu verbessern. Das Bild konnte nicht geladen werden!
Iod / Jod ja anwendungsspezifisch Informationen:
http://www.j-lorber.de/gesund/ernaehrung/jod.htm
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Olivenblatt-Extrakt nein ja zum Essen
1 - 4 Kapseln tgl.
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Kupfer (Cu) Spurenelement ja nein Upper Limit: 10mg pro Tag ca. 1 h vor der Mahlzeit
1-2 mg pro Tag
Essentieller Cofaktor für eine Reihe von Stoffwechselvorgängen. Kupfer wird vom Körper benötigt, um Eisen in Hämoglobin umwandeln zu können. Unterstützt die Superoxid-Dismutase (oxidativer Stress).
Für den Abbau von Histamin (allergische Reaktionen) über das Enzym DAO "Diaminoxidase" ist Kupfer (B6, Zink, Magnesium) ebenfalls essentiell.
Das Bild konnte nicht geladen werden!
Chrom Spurenelement ja 100-200 µg pro Tag Das Bild konnte nicht geladen werden!